Landes­wett­bewerb Brandenburg 2019

Ort

Spremberg, Brandenburg

Der Brandenburger Landeswettbewerb wird im Kulturschloss des Landkreises Spree-Neiße in Spremberg ausgetragen. Darin befinden sich das Niederlausitzer Heidemuseum, die Kreisbibliothek und die Musik- und Kunstschule "Johann Theodor Römhild" des Landkreises Spree-Neiße. Hier kann man an historischer Stätte nicht nur selbst kreativ werden, sondern auch in Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen, Kabarett- und Theatervorstellungen, Lesungen oder Events Kunst und Kultur hautnah erleben.

Die Musik- und Kunstschule "Johann Theodor Römhild" des Landkreises Spree-Neiße begeht am Ausbildungsstandort in Spremberg 2019 ihren 40. Geburtstag.

Seit Januar lädt die Musik- und Kunstschule im Rahmen des Jubiläums zu vielen Sonderveranstaltungen, Wettbewerben und Projekten, sowie zu unterschiedlichsten Veranstaltungshöhepunkten ein. Dazu gehört natürlich auch der Landeswettbewerb "envaiM-Musik aus Kommunen" am 25. Mai 2019.

Jury

Info

Die Jury setzt sich aus Vertretern des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM), der Landesverbände der Musikschulen, der Deutschen Streicherphilharmonie (DSP), der austragenden Musikschule und ihrer Trägerkommune, des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), des Rundfunks Berlin Brandenburg (rbb) sowie der envia Mitteldeutsche Energie AG zusammen.

Jury

Die Jury steht im Augenblick noch nicht fest. Sie wird hier zeitnah bekannt gegeben. Wir informieren zudem alle Teilnehmer per E-Mail.

Zeitplan

Nächste Anmeldung 2020