CRAZY MUSIC  Komponieren in 30 Minuten
Ein Projekt von MDR KLASSIK/Jugend-Musik-Netzwerk CLARA und enviaM

Was haben Schraubenschlüssel, Bratpfannen und Blumentöpfe in einem Orchesteraufbau zu suchen? Brauchen wir unbedingt Noten, um Musik entwerfen zu können? Haben ein Dirigent und eine Stoppuhr etwas Gemeinsames?

Auf diese Fragen und Einiges mehr gibt CRAZY MUSIC Antworten.

 

Die Schüler erleben einen echten Orchesteraufbau mit Notenpulten und allem was dazugehört. Gemeinsam mit Ekkehard Vogler (MDR), Musikvermittler und Opernsänger, begeben sich die Teilnehmer auf einen crazzy short trip durch die Welt von Klängen und Rhythmen.

 

Ausprobieren, kreativ sein und gemeinsam Musik spielen ist das Hauptanliegen dieses Workshops, der erstmalig auf der großen Hinterbühne im Opernhaus stattfindet. So lernen die Schüler nicht nur das Opernhaus kennen, sondern erfahren ganz nebenbei was sich hinter den Kulissen abspielt.

 

Inhalt:

  • Clapping - rhythmische Patterns mit Phasenverschiebung
  • Maschinenmusik - rhythmische Loops überlagert
  • Klangflächen - rhythmische Loops mit Klängen erweitert
  • Number Pieces - Loops und Klänge nach Zeit

 

 

  • Dauer ca. 30 - 60 Minuten.
  • Klassenstufe: 4-10
  • Schüleranzahl: 10 bis max. 30 Schüler
  • Angebotszeiten: 14 – 17 Uhr

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns an oder senden Sie das Anmeldeformular per eMail. Anmeldeschluss ist der 16. November 2018.

 

Wir freuen uns Sie am 24. November im Opernhaus Chemnitz zu begrüßen.